Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Website
Sie sind hier: Startseite

HERZLICH WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE

Sonntag, 10. November 2019
GHG-Weihnachtsverlosung am Samstag, 21. Dezember, 18 Uhr, in der Fußgängerzone am Hahnenstein

Sarstedt (ghg). Die Weihnachtszeit naht mit schnellen Schritten und auch in diesem Jahr wird es in unserer schönen Stadt wieder einen Weihnachtsmarkt geben – 2019 erstmals in Zusammenarbeit mit der Stadt Sarstedt, dem Stadtmarketing e.V., zahlreichen Geschäften in der Innenstatt vom Hahnenstein bis zur Holztorstraße und der GHG-Sarstedt.

Auch 2019 wird die GHG ihre beliebte Weihnachtsverlosung durchführen, für die zahlreiche Sach- und Wertpreise zur Verfügung stehen werden: 1. Platz: 250 EUR in GHG-Einkaufsgutscheinen, 2. Platz: 150 EUR in GHG-Einkaufsgutscheinen, 3. Platz: 100 EUR in GHG-Einkaufsgutscheinen, 4. und 5. Platz: 50 EUR in GHG-Einkaufsgutscheinen. Ab dem 6. Platz gibt es Gutscheine der Geschäfte und Betriebe sowie Sachpreise. Die Einkaufsgutscheine können später in allen Sarstedter Geschäften eingelöst werden.

Die Lose sind demnächst erhältlich, achten Sie bitte entsprechend auf den Aushang in den teilnehmenden Geschäften oder auf die Mitteilungen in der örtlichen Presse. Jeder Kunde erhält für seinen Einkauf ab 5 Euro ein Los, dessen Hauptabschnitt am vierten Adventssamstag, 21. Dezember, ab 17 Uhr in die Lostrommel am Hahnenstein eingeworfen werden kann. Die kleineren Abschnitte verbleiben als Nachweis jeweils beim Kunden. Achtung: Die Gewinner müssen persönlich anwesend sein.

Die Ziehung findet dann ab 18 Uhr in der Fußgängerzone am Hahnenstein statt. Die umliegenden GHG-Geschäfte werden die „Wartezeit“ der Kunden mit ihren jeweiligen Aktionen „versüßen“.

Montag, 28. Oktober 2019
"Goldener Oktober" am 27. Oktober 2019 (Fotos hier klicken)

Eher etwas „maikühl“ mit zeitweise böigem Wind präsentierte sich der 6. „Goldene Oktober“ (früher "Schlemmermeile" ) mit verkaufsoffenem Sonntag der GHG-Sarstedt. Aber es blieb trocken. Mag sein, dass es an den herbstlichen Temperaturen lag, möglicherweise hat auch die Zeitumstellung in der Nacht zuvor dafür gesorgt, dass die Besucherzahlen die Rekordmarken anderer GHG-Veranstaltungen nicht erreichten. Trotzdem war es ein Fest für Jung und Alt, das erst spät nach Einbruch der Dämmerung zu Ende ging. Hier ein Bilderbogen von Susanne und Jürgen Kirchhoff.

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden