Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Website
Sie sind hier: Startseite // Aktionen+Termine

Aktionen+Termine

Mittwoch, 10. Oktober 2018
"Goldener Oktober" mit verkaufsoffenem Sonntag am 28.10.2018

Zum 5. Mal findet am 28. Oktober unter dem Motto „Goldener Oktober“ ein verkaufsoffener Sonntag der GHG-Sarstedt statt. Von 12 bis 17 Uhr haben die Sarstedter Händler in der Innenstadt ihre Geschäfte geöffnet und locken mit zahlreichen Sonderaktionen die ganze Familie zum Einkaufsbummel.

Mitten im goldenen Herbst hoffen die Veranstalter der GHG auf einen gnädigen Wettergott, der genau so viele Sonnenstrahlen vom Himmel schickt wie an diesem Wochenende.

Die Zeitumstellung von Samstag auf Sonntag ermöglicht ein ausgiebiges Ausschlafen.
Rund 50 Anbieter möchten ihren gut gelaunten Kunden mit vielfältigen Angeboten, leckerem Essen und interessanten Informationen einen unterhaltsamen Sonntagnachmittag bieten.

Mit dem Bungee-Trampolin, Hüpfburg oder mit den Wasserbällen können sich die Kinder so richtig austoben oder ganz in Ruhe Karussell fahren.

Musikalische Untermalung gibt es am Hallenbadparkplatz und vor der Rathaustreppe. Dort wird DJ Nick die Herbstmarktbesucher mit flotten Klängen musikalisch unterhalten.

Für alle Gäste, die ganz umweltfreundlich vom Auto auf das Fahrrad umsteigen, stehen in der Rathauspassage die Fahrradständer der Stadt zur Verfügung. Die Sarstedter Innenstadt ist zwischen Innerstebrücke und Neustadt für den Autoverkehr gesperrt. Parkplätze sind ausgeschildert.

Thomas Kollecker, Heiko Jacob, Sebastian Krone, Roger Olbinsky und Jürgen Kirchhoff (v.l.) sowie weitere Mitglieder des GHG-Vorstandes freuen sich auf einen „Goldenen Oktober“. (Foto: Susanne Kirchhoff)

Freitag, 21. September 2018
"Goldener Oktober" am Sonntag, 28. Oktober 2018

Die GHG-Sarstedt lädt am Sonntag, 28. Oktober, zum "Goldenen Oktober" mit verkaufsoffenem Sonntag und "Budenzauber" in der Sarstedter Innenstadt ein.

Samstag, 18. August 2018
21. Kartoffelmarkt mit Siegerehrung im Stadtradeln

GHG-Chef Roger Olbinsky (rechts im Bild) und GHG-Vorstandsmitglied Jürgen Kirchhoff sowie ihr gesamtes Organisationsteam stehen wieder "voll auf Knolle": Zum inzwischen 21. Mal findet am 2. September der weit über die Stadtgrenze hinaus bekannte Sarstedter Kartoffelmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag statt, der wie immer von der Gemeinschaft für Handel und Gewerbe Sarstedt (GHG) organisiert wird. Von 13 bis 18 Uhr haben die Sarstedter Händler in der Innenstadt viele Geschäfte geöffnet und bieten den Besuchern ihr breit gefächertes Sortiment und sicherlich auch viele attraktive Angebote. Die rund 70 Marktteilnehmer des Festes rund um die „tolle Knolle“ dürften auch in diesem Jahr wieder einige tausend Besucher anlocken.
Vor gut 20 Jahren als „Herbstmarkt“ eingeführt, auf dem die Landwirte aus der Region ihre Waren anboten, soll mit dem „Kartoffelmarkt“ an die alte Tradition angeknüpft werden. Kartoffeln in fester und auch flüssiger Form, vom knusprigen Puffer mit Apfelmus über deftige Kartoffelsuppe bis hin zur herzhaften „Normannischen Kartoffelpfanne“, Kartoffelbrot oder Kartoffelchips stehen bei diesem Fest im Mittelpunkt. Auch „Nützliches“ und Kunsthandwerk ist an vielen Ständen erhältlich. Vor und in den Geschäften laden besondere Angebote zur „Schnäppchenjagd“ ein.
Bekanntlich ist der „Kartoffelmarkt“ ein Fest für die ganze Familie, denn auch an den Nachwuchs wurde gedacht: Kreativität ist beim Kartoffeldruck gefordert und auf dem Kinderkarussell können die Kleinen lustig ihre Runden drehen, sich beim Bungee-Jumping austoben oder sich beim Cruisen mit den Elektro-Autos von „Fun-Kidcars“ fast wie Erwachsene fühlen.
Aber auch die Musik wird beim Kartoffelmarkt nicht zu kurz kommen. Am Stand von GHG-Chef Roger Olbinsky vor dem Schreibbasar werden die beiden Straßenmusiker Micha & Pimo mit ihren akustischen Gitarren und tollem Gesang die Festbesucher unterhalten, Gleiches gilt für „Kater Kunitschke“ mit seiner Flamenco-Gitarre vor dem Rathaus. Weitere „Acts“ sind in Planung.
Für Speisen verschiedenster Art, von süß bis deftig, und Getränke ist gesorgt.
Unter dem Motto „Sekt & Selters vor dem Rathaus“ findet im Rahmen des Kartoffelmarktes ab 16 Uhr vor der Rathaustreppe die Abschlussveranstaltung STADTRADELN statt. Auf dem Programm stehen die Vorstellung aller Teams und der diesjährigen STADTRADLERSTARS, die Auszeichnung der besten Teams in Sarstedt und die Bekanntgabe der Gewinner der Teilnehmertombola. Mit „Sekt &Selters“ oder O-Saft wird während der Veranstaltung für kostenlose Erfrischung gesorgt. Für alle radelnden Besucher wird in der Engestraße der mobile Fahrradständer aufgestellt. Bei schlechtem Wetter lädt die Bürgermeisterin die STADTRADLERINNEN und STADTRADLER sowie interessierte Gäste ins Rathaus ein.

Ältere Beiträge

Anmelden